Make your own free website on Tripod.com
 
articles
auf deutsch
last updated on
january, 30th

 
The NOTWIST
Visions-Classic-Track
The Incredible Change Of Our Alien

Der musikalische Werdegang der oberbayrischen Band ist in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. Mit ihrem selbstbetitelten Debüt von 1990 legten Markus (Gitarre/Gesang) und Michael Acher (Baß) sowie Martin Messerschmidt (Drums) 1990 aus heiterem Himmel ein Album vor, das Assoziationen zu amerikanisch geprägtem Noiserock hervorrief und dennoch eine ganz eigene Note aufweisen konnte. Insider hörten und staunten; aber bereits mit dem Nachfolgewerk "Nook" das musikalisch bereits deutlich differenzierter und experimentierfreudiger ausfiel, konnte das Trio seine Hörerschaft um ein Vielfaches erweitern. Insbesondere das Indle-Publikum entdeckte in ihren eigenwilligen und filigranen Songs eine willkommene Alternative zum derben Crossover, der in der nationalen Musikszene derzeit dominierte - und mit "The Incredible Change Of Our Alien" unserem Classic-Track, hatten sie sogar einen kleinen Alternative-Disco-Hit. Davon unbeeindruckt, entwickelten The Notwist in ihrem Heimatstädtchen Weilheim - einer überaus produktiven Keimzelle, die scheinbar wöchentlich neue Bands und Nebenprojekte verschiedenster Couleur hervorbrachte - ihre Vision von individualistischer Gitarren musik weiten Mit "12", einem Album, daß erstmals eine zaghafte Neuorientierung in Richtung Pop andeutete, stellten sie ihre Vieldimensionalität erneut unter Beweis, was gleichermaßen auch für den vierten Longplayer "Shrink"gilt, der im Mai letzten Jahres veröffentlicht wurde und den Notwist-Kosmos um zusätzliche Jazz- und Elektronik-Einflüsse erweitert hat.