Make your own free website on Tripod.com
 
articles
auf deutsch
last updated on
november, 26th
 
 
NOTWIST: Nook
Plattenkritik - September 92
Visions Nr.11

Die von mir schon in der letzten Ausgabe als absolut helobhudelnswert erklärten Süddeutschen mit ihrer neuen, in vielen Kreisen ziemlich geifernd erwarteten Platte, die auch diesmal, wie man so schön sagt keine Wünsche offen läßt. Fettester Gitarrensound, dahinter sich ständig versteckende Wunderbarmelodien, vorgetragen von einer Stimme, die ständig umzufallen droht, es aber niemals wirklich tut.   

Herzerwärmend, dramatisch und trotzdem unsagbar laut niemals unglaubwürdig und, wie gesagt, voll unglaublicher Melodien. Wären dies Amerikaner, jeder würde sie kessen und lieben und die vierte Platte käme bei der Industrie raus. Da dies aber nicht so ist, spielt die Band noch immer in Kleinstclubs für 6 DM, und nicht mal die werden richtig voll. Traurig sowas... Aber vielleicht ändert sich ja jetzt was, wo sie es sogar geschafft haben, im Vorprogramm von Fugazi den Headliner locker so die Wand zu spielen. Auf alle Fälle die ideale Geburtstagsgeschenkplatte für alle, die Du wirklich liebst.   


Carsten La Tendresse